Oreotorte #süßesbacken
Share on Facebook Share on Pinterest Share on Twitter

Oreotorte #süßesbacken





Oreotorte von jen90. Ein Thermomix ® Rezept aus der Kategorie Backen süß auf www.rezeptwelt.de, der Thermomix ® Community.

Bisquitboden Zucker und Eier in den Mixtopf geben und 3 Min./50°/Stufe 3 verrühren. Mehl, Backpulver und Kakaopulver hinzugeben und 6 Sek./ Stufe 3 vermischen. Den Boden bei 180° Ober-/Unterhitze für ca. 15 Min. backen. Währenddessen die Masse herstellen. Masse Oreokekse in den Thermomix geben und zerkleinern (man kann die Kekse komplett vermahlen, dann wird die Masse dunkel, man kann die Kekse aber auch als kleine Stücke lassen, dann bleibt der Teig heller). Je nach Belieben. Ich habe die Kekse ziemlich "zermahlen", dafür aber 4 Kekse ganz gelassen und einfach in der Hand zerbröselt, sodass ein paar größere Stücke in der Torte dabei waren. 1/4 (50g Sahne), Frischkäse und 2 Esslöffel Puderzucker zu den Keksen hinzufügen und verschmischen. 5 Sek./Stufe 5 Zwei Becher Sahne mit 2 Esslöffel Puderzucker separat steif schlagen. Die geschlagene Sahne zur Masse in den Mixtopf hinzugeben. Das Gelatinepulver nach Anleitung anrühren und dann zur Hauptmasse hinzufügen. Nachdem der Bisquitboden abgekühlt ist in 3 Teile schneiden. Nun den 1. Boden in die Springform legen und mit Oreomasse bedecken. Den 2. Boden darauf legen, wieder mit Oreomasse bedecken und schließlich den 3. Boden darauf. Die restliche Frischkäse-Sahne-Oreomasse oben drauf geben und glatt streichen. Nun die Torte über Nacht in den Kühlschrank und am nächsten Tag mit der restlichen Sahne, Oreokeksen, oder Schokoglasur verzieren.

Good